Hähnchenbrust mit Schalotten in Portwein

4 Portionen, Garzeit 5-8 Minuten

4 Hähnchenbrustfilets (je ca. 125 g) in 1,5 cm breite Querstreifen schneiden, mit 4 Eßl. Sojasoße beträufeln und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Die Fleischstreifen in Speisestärke wälzen, und mit Olivenöl goldgelb braten. 400 g frische Schalotten abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen abziehen, fein schneiden, mit den Zwiebelscheiben zum Fleisch geben und glasig dünsten, mit Salz Pfeffer und Estragon würzen, mit ca. 125 ml Portwein ablöschen. Mit frischen Estragonzweigen anrichten.

Beilagen: Reis und Brokkoliröschen

< zurück zur Übersicht