Kartoffelgaltett und Lachstartar

Zutaten:

 

4 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
300 g Lachs
1 Schalotte
1 Bd. Schnittlauch
1 Limone
4 cl Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat, Öl zum Braten

Zubereitung:

 

Kartoffeln waschen, schälen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Wichtig: Auf keinen Fall in Wasser legen, da sonst die Stärke verloren geht, die wir als „Kleber“ benötigen. Die Kartoffelscheiben in Kreisformen (Durchmesser ca. 7 cm) übereinander legen, so dass sie sich immer mindestens zur Hälfte überlappen. Diese Kartoffeltaler vorsichtig in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Mit Salz und Muskat würzen und auf Küchenpapier ablegen. Den Lachs und die Schalotte in Würfel schneiden, den Schnittlauch klein schneiden und alles vermengen. Mit Olivenöl, Limonensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Lachstatar auf die Kartoffeltaler setzen und nach Lust und Laune garnieren: mit Crème fraîche, frischen Kräutern oder vielleicht sogar mit Kaviar servieren.

Zubereitungszeit:

 

ca. 30 Minuten